Glasscheiben nach Maß & die Kantenbearbeitung

Bei der Konfiguration Ihrer Wunschglasscheibe bieten wir Ihnen verschiedene Varianten der Kantenbearbeitung an. Der von Ihnen ausgewählte Kantenstil sagt viel über den Verwendungszweck der Glasplatte aus. Erfahren Sie in diesem Beitrag, mit welcher Kantenbearbeitung Sie Ihre maßgefertigte Scheibe im Idealfall versehen sollten.

Kanten im Zuschnitt



Die Auswahl dieser kostenfreien Kantenbearbeitung empfiehlt sich, wenn die Glasscheibe vollständig gerahmt oder von Profilen umgeben ist. Nachfolgende Auflistung nennt Ihnen sinnvolle Anwendungsbeispiele.

  • Einfachverglaste Fensterscheiben
  • Lichtausschnitte in Türen
  • Türeinsatz von Robax für den Kamin oder Herd
  • Anbringung eines gerahmten Spiegels
Bei diesem Herstellungsverfahren wird Ihre Wunschscheibe aus einer großen Glastafel geschnitten und anschließend „herausgebrochen“. Die dabei entstandene Bruchkante ist scharfkantig. Bitte beachten Sie, dass bei Glas im Zuschnitt die Gefahr von Schnittverletzungen bestehen kann. Daher ist es beim Einbau ratsam, schnitthemmende Handschuhe zu tragen.
Kanten gesäumt
Diese Kantenbearbeitung steht Ihnen bei der Konfiguration von Einscheibensicherheitsgläsern zur Verfügung. Bei dieser Variante werden die Kanten der zugeschnittenen Scheibe gesäumt bzw. entgratet. Mithilfe dieses Produktionsschrittes sind die Kanten nicht mehr scharfkantig, sodass die Gefahr einer Schnittverletzung erheblich reduziert wird. Ein optisches Highlight stellt diese Variante allerdings nicht dar, weshalb wir ebenfalls nur Verwendungszwecke empfehlen, bei der die Glaskante nicht sichtbar ist.
  • Einfachverglaste Fensterscheiben
  • Lichtausschnitte in Türen
  • Raumteiler, die an allen Kanten gerahmt sind
Kanten geschliffen und poliert



Geschliffene und polierte Kanten sind chic und können sich jederzeit sehen lassen. Alle Kanten werden geschliffen und anschließend poliert. Die Kanten erhalten während dieses Produktionsschrittes eine ein bis zwei Millimeter lange sowie im 45° Winkel angebrachte Fase. Verleihen Sie Möbelstücken und Wohnräumen neuen Glanz, denn das Einsatzgebiet von Gläsern mit geschliffenen sowie polierten Kanten ist äußerst facettenreich.
  • Regalböden
  • Tischplatten
  • Küchenrückwände
  • Abdeckung von Möbelstücken jeglicher Art
  • Duschen
  • Ganzglastüren
  • Badezimmerspiegel
Kanten mit polierten Facettenschliff



Bei dieser Bearbeitung der Kanten stehen Ihnen verschiedene sowie polierte Facetten in einer Breite von 10, 15 und 20 Millimeter zur Verfügung. Die Auswahl dieser qualitativ hochwertigen Kantenbearbeitung empfiehlt sich, wenn Sie ein Möbelstück oder einen Raum mit Glaselementen in Szene setzen möchten, denn die Facette ist ein zeitloser Eyecatcher.
  • Tischplatte
  • Spiegel im Wohnbereich
  • Abdeckung von Möbelstücken jeglicher Art

© Contexterie
 


 

Glasscheiben & Spiegel kaufen nach Maß - Hier gelangen Sie zu einigen Produkten mit speziellen Kantenbearbeitungsmöglichkeiten